Große Räumübung an der Volksschule St. Jakob

 

 

 

VertreterInnen der Feuerwehren St. Jakob, Frießnitz und Rosenbach zeigten den Schulkindern, wie im Falle eines Räumalarmes vorgegangen wird. Kommandant Dr. Wolfgang Gabrutsch und Gruppenkommandantin Michaela Sucher demonstrierten mit ihrem Team die Handhabung des Atemschutzgerätes und zeigten den Kindern die Ausstattung des Feuerwehrautos. Schülerinnen und Schüler, die bereits bei der Jugendfeuerwehr sind, konnten über ihre Erfahrungen berichten.

Ab dem Alter von zehn Jahren können Kinder bereits bei der Feuerwehrjugend aktiv werden.

 

 

 

2016-04-29 09.47.52

2016-04-29 09.49.37