Girls´ Day an der FH Kärnten Standort Villach

 

Am Donnerstag, dem 20. November 2014 nahmen die Mädchen der 3. und 4. Klassen der Volksschule St. Jakob im Rosental am GIRLS´- DAY an der FH Villach teil.

Das Referat für Frauen und Gleichbehandlung des Landes Kärnten schafft in Kooperation mit Unternehmen und Schulen Erfahrungsräume für Mädchen. Das Interesse für Technik, Handwerk und Naturwissenschaften soll schon bei den Jüngsten geweckt werden. Der Girls' Day versteht sich als Aktionstag, der auf einen sehr handlungs- sowie erlebnisorientierten  Zugang setzt, und dadurch Mädchen Mut auf die Eroberung neuer Berufsfelder machen will.

 

 

Nach einem herzlichen Empfang beim Haupteingang der Fachhochschule wurde uns der Studiengang Geoinformation & Umwelttechnologie ausführlich vorgestellt. Wir erfuhren wie Geodaten gesammelt, genützt und eingesetzt werden. Anschließend setzten die Mädchen die Erkenntnisse beim Geocaching im Freien um. Mit einem GPS ausgestattet  zeichneten sie auf einer großen Grünfläche verschiedene Figuren nach. Nach der Übertragung der Daten betrachteten wir diese am Computer. Danach lernten wir den völlig selbst agierenden Roboter R.A.U.D.I. kennen.  Martin und Patrick erklärten uns, wie sie Roboter entwickeln.  

Wir bedanken uns für den interessanten Vormittag an der FH in Villach und wünschen uns eine Fortsetzung solcher Projekte.