Hallo Auto!

Am 10. Juni nahmen die Kinder der 4a und 4b Klasse an der Aktion „Hallo Auto!“ teil. Diese Aktion, durchgeführt von Frau Mag. Regina Wagner vom ÖAMTC, vermittelt den Kindern, wie lange es dauert, bis ein Auto zum Stillstand kommt.

HalloAuto2

Zu Beginn laufen die Kinder miteinander um die Wette und sollen plötzlich stehen bleiben. Schon hier erfahren sie, wie schwer das Bremsen ist. Anschließend schätzen sie den Anhalteweg eines Autos bei Tempo 50 und stellen fest, wie leicht man sich irren kann.

 

 

 

Die Kinder dürfen nun, gesichert in einem Kindersitz, mit einem Fahrzeug, das mit einer Doppelbremsanlage ausgestattet ist, unter Anleitung eine Vollbremsung durchführen. Diese Erfahrung trägt dazu bei, dass sich die Kinder viel vorsichtiger im Straßenverkehr verhalten - die Fahrbahn vor einem herannahenden Fahrzeug nicht mehr betreten.

HalloAuto1

 

 

HalloAuto3